Das Ganze im Blick.

Firmenprofil

Gute Beziehungen beginnen mit einem guten Gespräch.

Dauerhafte Kundenbeziehungen sind immer ein Produkt aus wenigen, wichtigen Erfolgsfaktoren: Know-how, Verlässlichkeit und der Bereitschaft, die Anforderungen der Kunden wirklich zu verstehen und bis ins Detail umzusetzen. Wir sind überzeugt, dass zuhören, beraten und verstehen zu perfekten Resultaten führen.

Präzision in der Herstellung ist die eine Seite der Medaille. Bester Service die andere. Ein Produkt ist dann perfekt, wenn es in der richtigen Qualität, zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge, am richtigen Ort ist. Das ist bei uns nicht nur Anspruch, sondern Alltag.

Seit der Firmengründung 1961 sind wir für namhafte Kunden tätig. Als Komplettanbieter in der modernen Zerspanung stehen wir für höchste Qualität. So sind vor allem anspruchsvolle Teile unsere Spezialität. Wir stellen Maschinenbauteile, für Werkzeugmaschinen, Elektro- und Verbrennungsmotoren, Getriebe, Hydraulikkomponenten und Baumaschinen her.

Wir leisten mehr!

Dieser Satz ist seit Jahren der Motor und Antrieb der Firma buck. Wir unterstreichen dies durch weitere Leitsätze, nach denen sich unser Unternehmen ausrichtet:

  • Vorsprung durch Know-How
  • Sichere Arbeitsplätze durch Leistung
  • Zukunft durch Rendite
  • Vorteil durch Nähe
  • Vorsprung durch Flexibilität
  • Leistungsfähigkeit durch kompetente Partner
  • Verantwortung durch Umweltschutz

Zahlen und Fakten

  • Maschinenpark umfasst derzeit 31 CNC-Maschinen
  • Größenumfang der Teile ab ca. 150 – 900 mm
  • Kubische Teile 1.000 x 800 x 800 mm
  • Schwerpunkt liegt in Losgrößen von 10 bis ca. 1.000 St.
  • Produktionsfläche umfasst aktuell 6.600 qm
  • Zertifiziert nach ISO 9001:2008 seit 09/2009
  • Jahresstückzahl je Teilefamilie ca. 70.000 St.
  • Aktuelle Mitarbeiterzahl: 70
  • Umsatzerwartung im Geschäftsjahr 2017: 12 Mio €

Eine Firma mit Geschichte

  • 1961 - Der Anfang

    Slide_1

    Gründung des Unternehmens durch Georg Buck im elterlichen Anwesen im Bereich der Zulieferteile.

  • 1965 - Ein neues Standbein

    Slide_1

    Aufnahme der Produktion von Spielplatzgeräten.

  • 1967 - Erster Bauabschnitt

    Slide_1

    Bau der ersten eigenen Produktionshalle mit einer Fläche von 160 m².

  • 1971 - Zweiter Bauabschnitt

    Slide_1

    Erweiterung der bestehenden Produktionshalle (hinterer Bereich) und Bau von Büro und Sozialräume um 360 m².

  • 1976 - Neueste Techik

    Slide_1

    Inbetriebnahme der ersten, computergesteuerten Drehmaschine im südlichen Baden-Württemberg.

  • 1984 - Erweiterung der neuen Techik

    Slide_1

    Anschaffung des ersten, vertikalen CNC-Bearbeitungszentrums.

  • 1980, 1985 und 1990 - Weiter auf Wachstumskurs

    Slide_1

    Erweiterung der Büro- und Produktionsflächen auf 2.700 m².

  • 1990 - Der Nachwuchs kommt

    Slide_1

    Aufnahme der Tätigkeit von Sohn Harald Buck.

  • 1996 - Generationswechsel wird vollzogen

    Slide_1

    Übergabe des gesamten Betriebes von Georg Buck an Sohn Harald und Gründung der „buck GmbH“.

  • 2002 - Große Expansion

    Slide_1

    Bezug der neuen Produktionshalle mit 4.000 m² in der Industriestr. 6.

  • 2004 - Eigenes Produkt

    Slide_1

    Gründung der „buck Freizeitgeräte GmbH“ in der Produktionshalle der Hochbergstraße und Abkopplung von der bestehenden „buck GmbH“ in der Industriestraße.

  • 2007 - Automatisierung hält weiter Einzug

    Slide_1

    Anbau und Installation eines flexiblen Fertigungssystems "Fastems" mit über 1.000 Stellplätzen.

  • 2008 - Weiterer Ausbau

    Slide_1

    Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen auf 6.200 m².

  • 2010 - Neuer Partner

    Slide_1

    Einstieg des strategischen Partners und Mitgesellschafters Hydraulik Nord GmbH.

  • 2011 - Jubiläum

    Slide_1

    Firma buck feiert 50 jähriges Betriebsjubiläum.

  • 2012 - 10 Jahre Standort Industriestraße

    Slide_1

    Tag der offenen Tür mit vielen Besuchern.